Startseite
  Archiv
  wichtige vokabeln
  märchen anders
  Gedichte üba alkohol bei tieren
  die campa
  my class
  die geschichte von dem dicken jungen
  das goldene buch des gironimo
  die berühmten englisch std
  meine freunde
  üba mich...
  Greetz
  Gästebuch
  Kontakt

   von kalles band
   saskias hp
   jo die Hp von kili
   und die hap von mari
   wenna spaß hamm wollt
   von meiner bf meiki
   Jana

http://myblog.de/andre92

Gratis bloggen bei
myblog.de





Alda, Alder gebräuchliche Anrede

am Start sein etwas Neues, Trendiges haben
angepisst sein verärgert sein
auf Nass sein schnorren
auf Pumpe sein Junkie sein, Heroin spritzen
auf sure (sprich: schur) mit Sicherheit, auf jeden Fall
(den) Ball flach halten sich nicht aufspielen; sich mäßigen

Bazongklamotten geschmacklose Mode
Brett sehr guter Popsong
chillen (sprich: tschillen): entspannen
Club-Hopping von Disco zu Disco ziehen
da geht der Groove (sprich: gruuw) ab da ist was los
das ist fett; Steigerung: voll fett das ist toll, stark, sehr gut

der Laden ist gepackt die Disco ist brechend voll
dissen diskriminieren; ärgern, mobben, Streit haben mit

down low (sprich: daun lo) deprimiert sein
einen Rap (sprich: repp) bringen ununterbrochen reden
einen Schuh machen abhauen
gefaked; Fake (sprich: fejk) falsch, unecht; Fälschung

für lau (= auf duty) umsonst
Gas geben loslegen, eine Sache anpacken
geh bei Grün bleib entspannt
glatt gekämmt sein sehr heruntergekommen
getunter Typ Angeber, Aufschneider
grottenschlecht voll daneben
Hacker abwertend für Aufreißer
hart extrem

hypertonisch gigantisch
ich bin total weggebeamt ich träume gerade
ich mach' auf Platte ich bin arbeitslos
in der Zone sein nicht bei der Sache sein
isch schwör (am Satzende zur Verstärkung der Aussage)

jemand ist in your face (sprich: joar fäß) jemand hat es auf
dich abgesehen
jemand ist real jemand ist ehrlich
jokig (sprich: djschokig) lustig
kannst du in die Tonne treten vergiß es
Kiezbotten Cowboystiefel
knattern Sex haben
Koteletts ans Ohr quatschen jemandem hartnäckig zureden
korre(c)kt; voll korrekt gut, in Ordnung

krass sehr gut, toll, super
Lappen (=Umbertos) Jungen
den Abpfiff machen gehen
laß uns den Lift nehmen mit dem Auto fahren
locker mal ab: spiel dich nicht so auf, bleib cool
Looser (sprich: Luser): Niete
mach mal 'nen Turn (sprich: törn): hau ab
macht mal einen Kreis: hört zu
Mantalette: Blondine
megamäßig abgespaced (sprich: abgespäßt): mehr als verrückt
Mucke Musik
Muckomat Radio

Nullchecke: dumme Frau
null Peilung haben nichts verstehen

obern korreckt ausgezeichnet, Spitze, hervorragend

ohn scheiß ungelogen; wirklich wahr

Oliba: Typ mit Oberlippenbart
on the run (sprich: on se ran) in Eile sein
out of time (sprich: aut off teim) nicht mehr in Mode
peilen verstehen

pervers extrem

pogen wild tanzen, andere dabei anrempeln

Poser Angeber
raffen verstehen

Ratte der Freund, der etwas gut gemacht hat
rumtrashen (sprich: rumträschen) ordentlich Party machen
Sackgeld Kleingeld
scenic einem Trend voraus sein
Schlongi/Monk dämlicher Typ
snaken (sprich: snäken) sich anstellen
straight shooter (sprich: sträjt schuter) ein direkter, ehrlicher
Mensch
Stuff (sprich: staff) Kleidung; Zeug;

stylish (sprich: steilisch) schön
Taxalette Taxi
Touchdown (tatschdaun) Griff ins Klo; Fehlschlag

Tuss(i) die junge Frau, Freundin
unterirdisch niveaulos
Umbertas/Ponys Mädchen
verchecken verkaufen

Vokuhila Haarschnitt vorne kurz, hinten lang
volltexten auf jemanden einreden
yummy (sprich: jammie) lecker
Zappelbude Disco
zugetackert mit vielen Piercings



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung